27. Hohlauge I

du bist, hohlauge,
du bist nicht allein

du siehst weiter, und tiefer
als die götzen unserer träume

du hast keine sprache
und kein schatten wirft sich
von deinen schultern

wir bedeuten dir
stammelnd
ein erstes Zeichen
das ist die gabe:
wir bieten uns an

dein blick bleibt
davon unangerührt
wie gemetzelt
in älterem gestein

wir geben uns dich:
die auszuhaltende stille
das spiel der liebenden.

du bist, hohlauge,
du bist nicht allein

Notice: Theme without comments.php ist seit Version 3.0.0 veraltet. Es ist keine Alternative erhältlich. Please include a comments.php template in your theme. in /mnt/web006/d0/10/52591910/htdocs/cc/wp-includes/functions.php on line 4024

Sapere aude:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.